Löschzug Hausen

  • Gegründet: 1904
  • Löschzugführer: Marco Fischer
  • stellv. Löschzugführer: Thomas Weber
  • Aktive:: 28
  • Jugendfeuerwehr:: 5
  • Adresse:: Pumpenweg, 56727 Mayen-Hausen
  • E-Mail:: marco.fischer(at)feuerwehr-mayen.de
  • Letzter Eintrag: 01.08.2019

Die Freiwillige Feuerwehr im Ortsteil Hausen wurde vor rund 114 Jahren gegründet. Die ersten Wehrmänner entstammten seinerzeit dem Turn- und Sportverein. Heute stellt der Löschzug Hausen im Verbund mit den Löschzügen Kernstadt, Kürrenberg und Nitztal den Brandschutz und die technische Hilfeleistung im Stadtgebiet sicher. Hierzu verfügt die Einheit über rund 30 aktive Feuerwehrangehörige, 10 Angehörige der Jugendfeuerwehr und 9 Angehörige der Seniorenabteilung.

Neben der Brandbekämpfung bildet die mit dem Gerätewagen Messtechnik vorgehaltene Spezialausrüstung zur Detektion sowie zur Bestimmung der Konzentrationen von Gefahrstoffen einen Schwerpunkt. Der Gerätewagen Messtechnik wurde vom Landkreis Mayen-Koblenz im Jahr 2016 beschafft und dient der Unterstützung der Gefahrstoffeinheiten im gesamten Landkreis Mayen-Koblenz. Der Löschzug Hausen stellt insofern neben dem örtlichen Brandschutz eine wesentliche Unterstützungskomponente für die Einheiten der Stadt sowie im Landkreis dar.

Jährlich sind durch die Einheit rund 20 Einsätze zu bewältigen. Um das anspruchsvolle Spektrum von Routineeinsätzen bis hin zu komplexen Lagen bewältigen zu können, werden jährlich Unterrichte und Übungen im Umfang von rund 80 Stunden durchgeführt. Schwerpunkte bilden hier einerseits regelmäßige Übungen an Objekten insbesondere in den Ortslagen Hausen und Betzing sowie die Ausbildung der Besatzung des Gerätewagens Messtechnik. Letzteres stellt aufgrund der vielfältigen Beladung eine besondere Herausforderung für die aktiven Feuerwehrangehörigen des Löschzuges Hausen dar. So sind nicht nur die richtige Handhabung der komplexen technischen Geräte, sondern auch deren Anwendung unter den Umweltbedingungen entsprechender Lagen zu trainieren.

Neben dem verfügt der Löschzug Hausen über einen Industriesauger und entsprechende Tauchpumpen zur Beseitigung von Wasser sowie über einen Türöffnungssatz.

Aufgrund des Zustandes des Feuerwehrgerätehauses in Hausen ist ein Neubau erforderlich. Dieser soll aufgrund der derzeit anhängigen Planungen in den nächsten Jahren errichtet werden und ist zu einer adäquaten Unterbringung von Mannschaft und Gerät erforderlich. Dies stellt eine zentrale Herausforderung für die kommenden Jahre dar.

Fuhrpark:

Map Latitude: 50.331254839808565 Map Longitude: 7.271870970726013
Graslandfeuer-Index
aktuelle Gefährdungsstufe 1
(sehr geringe Gefahr)
gültiger Bereich : Andernach
Waldbrandgefahr-Index
aktuelle Gefährdungsstufe 1
(sehr geringe Gefahr)
gültiger Bereich : Andernach  
www.dwd.de

DWD Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Mayen-Koblenz :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 18.08.2019 - 21:29 Uhr