• Freiwillige Feuerwehr Stadt Mayen
  • Freiwillige Feuerwehr Stadt Mayen
  • Freiwillige Feuerwehr Stadt Mayen
  • Freiwillige Feuerwehr Stadt Mayen

Bei der 134. Jahreshauptversammlung der Mayener Freiwilligen Feuerwehr schloss sich dem offiziellen Teil ein gemütlicher Familienabend an mit leckerem Buffet sowie einem attraktiven und bunten Rahmenprogramm. Natürlich durfte dabei der Besuch des diesjährigen Prinzen Uli I. nicht fehlen, der zudem im wahren Leben einer der stellvertretenden Wehrleiter ist. Uli I. setzt die lange Reihe der Mayener Feuerwehrprinzen seit Ferd Faber fort.

Zu ihrer 134. Jahreshauptversammlung kam am 20.01.2018 und erneut in der Halle 129 die Mayener Freiwillige Feuerwehr zusammen. Auf der umfangreichen Tagesordnung standen Rück- und Ausblicke sowie Ehrungen und Beförderungen. Der offizielle Teil wurde mit musikalischen Einlagen des Musikzuges immer wieder aufgelockert und es schloss sich ein gemütlicher Familienabend mit leckerem Buffet sowie einem attraktiven und bunten Rahmenprogramm an.

Im November hielten sowohl der Hausener als auch der Nitztaler Löschzug ihre diesjährigen Dienstbesprechungen ab.

Vermehrt wurden ab Mitte des 19. Jahrhunderts im heutigen Sinne bekannte Freiwillige Feuerwehren gegründet zur Bekämpfung von Gefahren, die durch Brände entstehen. In Mayen geschah dies 1883. Feuerwehrhauptmänner oder Brandmeister wurden als Leiter gewählt oder bestimmt mit jeweiligen Vertretern.

Im Evangelischen Kindergarten „Regenbogenland“ wurde kürzlich eine Brandschutzübung mit Unterstützung der Feuerwehr Mayen durchgeführt.

DWD Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Mayen-Koblenz :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 24.05.2019 - 13:10 Uhr

DWD-Agrar (GFLI + WBI)


gültiger Bereich : Andernach
gültiger Bereich : Andernach  
www.dwd.de