Wehrleitung und Oberbürgermeister im regelmäßigen Kontakt

Quartalsweise trifft sich Oberbürgermeister Dirk Meid mit der Leitung der Mayener Feuerwehr zum intensiven Austausch.

Mit dabei sind von Seiten der Feuerwehr Wehrleiter Andreas Faber und seine Stellvertreter Thomas Velten und Uli Walsdorf sowie aus dem Rathaus der zuständige Fachbereichsleiter Oliver Tiwi, Bereichsleiter Jan Kröll und Sachbearbeiter Benjamin Alheit.

Themen dieser Besprechung sind beispielsweise die Generalsanierung des Feuerwehrdepots in der Kernstadt, Alarm- und Einsatzpläne für größere Veranstaltungen oder der Digitalfunk. In den letzten Terminen wurden insbesondere auch die Corona-bedingten Einschränkungen, beispielsweise im Ausbildungs- bzw. Schulungsbetrieb, miteinander besprochen.

„Ich bin stolz, dass wir eine so gute Mannschaft haben“, erläutert Oberbürgermeister Dirk Meid. „Der Feuerwehrdienst ist ein ganz besonderes Ehrenamt, welches man nicht hoch genug anerkennen und wertschätzen kann. Für das Engagement der Kameradinnen und Kameraden bin ich sehr dankbar und selbstverständlich versuchen wir als Verwaltung die Wehr bestmöglich zu unterstützen. Die Basis einer solchen Unterstützung ist natürlich Kommunikation – deswegen sind die Quartalsgespräche immer ein guter Anlass zum Austausch.“