Nitztal: Löschzug hielt seine Jahresdienstbesprechung ab

Kürzlich hielt der Nitztaler Löschzug seine diesjährige Dienstbesprechung ab.

Diese eröffnete Löschzugführer Benjamin Alheit und übergab nach der Totenehrung an seinen Stellvertreter Dietmar Boldt, der wiederum den Jahresbericht der aktiven Wehr vortrug.

Auch Oberbürgermeister Wolfgang Treis, Wehrleiter Andreas Faber und Ortsvorsteher Stefan Wagner wohnten der Jahresdienstbesprechung bei und richteten einige Worte des Grußes an die engagierten Kameraden.

Drei unter ihnen konnten für besonders langjährige Zugehörigkeit ausgezeichnet werden: Friedhelm Sauerborn erhielt das silberne Feuerwehrehrenzeichen am Bande, Dietmar Boldt die Ehrennadel in Bronze vom Landesfeuerwehrband und Christoph Schmitt wurde für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst ausgezeichnet.

Außerdem konnten Benjamin Alheit offiziell zum Zugführer und Dietmar Boldt zu seinem Stellvertreter, und beide damit auch zum Ehrenbeamten auf 10 Jahre, ernannt werden.

Auch konnten drei Kameraden befördert werden: Benjamin Alheit zum Brandmeister und Frank Müller sowie Christoph Schmitt zum Löschmeister.

Tom Sobek und Frank Müller erhielten außerdem als Anerkennung für die meisten Ausbildungsteilnahmen von Löschzugführer Benjamin Alheit ein Präsent.

 

 (Quelle: Pressemitteilung der Stadtverwaltung Mayen, 581/2018)

Graslandfeuer-Index
aktuelle Gefährdungsstufe 1
(sehr geringe Gefahr)
gültiger Bereich : Andernach
Waldbrandgefahr-Index
aktuelle Gefährdungsstufe 1
(sehr geringe Gefahr)
gültiger Bereich : Andernach  
www.dwd.de

DWD Wetterwarnung

Wetterwarnung für Kreis Mayen-Koblenz :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 18.08.2019 - 22:10 Uhr