Martin Röser zum stellvertretenden Löschzugführer gewählt

Beim Hausener Löschzug stand eine wichtige Neuwahl an: Der bisherige Amtsinhaber Thomas Weber, welcher vor kurzem zum Löschzugführer in Mayen-Hausen gewählt wurde, gab sein Amt als stellvertretender Löschzugführer ab. Ein Nachfolger aus der Mitte der Kameradinnen und Kameraden musste sodann gewählt werden. 

Zur Versammlung am 30. August im Feuerwehrgerätehaus Mayen- Hausen, waren 11 aktive wahlberechtigte Feuerwehrfrauen und –Männer erschienen. Oberbürgermeister Dirk Meid begrüßte alle Anwesenden und führt die Wahl des stellvertretenden Löschzugführers durch und verkündete nachfolgend das Wahlergebnis. Martin Röser aus Mayen-Hausen wurde zum stellvertretenden Löschzugführer gewählt, der diesen Posten nun Inne hat. Er bedankte sich bei seinen Kameraden für das entgegengebrachte Vertrauen. Der Stadtchef wünschte dem Feuerwehrmann in seiner neuen Funktion als stellvertretenden Löschzugführers Hausen Erfolg bei den kommenden Aufgaben.

Auch Wehrleiter Faber dankte den Wahlberechtigten und freut sich eine gute Zusammenarbeit mit der neuen Führung des Löschzuges Hausen.

(Quelle: Pressemitteilung der Stadtverwaltung Mayen 400/2021)

Seite 1 von 22